Gutes Industriedesign führt weit über ästhetische Grundsätze hinaus. In erster Linie geht es darum, sich eingehend mit dem Produkt und dessen Umfeld auseinanderzusetzen: Was ist der Nutzen? Welche Ressourcen sind vorhanden? Wie nachhaltig ist es? Wie passt es in das Wertesystem Ihres Unternehmens? Innerhalb dieses Umfelds können – in enger Zusammenarbeit – essenzielle Teilgebiete ausgelotet werden: Ergonomie, Materialität, Wirtschaftlichkeit, Authentizität, Herstellungsprozess.

Unsere Stärke ist es, diese Faktoren im Blick zu behalten, Sie als Auftraggeber zu verstehen und effizient zu planen. So entstehen ein wirtschaftlich attraktives Produkt und eine hohe Identifizierung mit dem Resultat. Wir stehen hinter dem, was wir abliefern – dazu gehören auch moralische und ethische Werte, derer Einhaltung wir uns verpflichtet fühlen.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Cookies jederzeit in Ihren Browsereinstellungen verwalten. Details zur Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.